Die Informationen auf diesem Blog sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammen gestellt und dienen ausschließlich der Unterhaltung und Information. Es handelt sich dabei weder um Diagnoseanweisungen noch um Therapievorschläge. Der Autor übernimmt daher keine Haftung für mögliche Schäden, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Das Geltendmachen von Ansprüchen jeglicher Art, ist daher ausgeschlossen. Bei Erkrankung und auch dem Verdacht auf Erkrankungen, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Trockene Winterhaut freut sich nicht nur über Feuchtigkeit von außen: Denken sie daran, genug zu trinken, damit die Haut prall und schön bleibt. Rosenkohl und rote Beete lindern darüber hinaus kleine Entzündungen. Vitamin C, das vor allem in Zitrusfrüchten, wie der Zitrone vorkommt, regt die Kollagenbildung an. Eine gesunde Ernährung mit frischem Obst und Gemüse ist natürlich nicht nur im Winter eine Wohltat für den Körper.
×