Optiderm Basis Emulsion 500 ml eignet sich für die tägliche Pflege und zur Vorbeugung trockener und juckender Haut. Trockene Haut ist durch erhöhten Wasserverlust und Lipidmangel gekennzeichnet, die von einer Störung der Hautbarriere verursacht werden. Spannungsgefühl und Juckreiz sind oft die Folge. Optiderm Basis Emulsion beinhaltet eine besondere Kombination von Inhaltsstoffen, um trockene, juckende Haut zu beruhigen und eine weitere Austrocknung zu verhindern. Dank der speziell antwickelten Formulierung zieht die Emulsion rasch ein und verleiht ein angenehmes Hautgefühl - eines von über 40.000 permanent preisgesenkten Spitzenprodukten in Ihrer Servus!Apotheke!
Alle Produkte des Sortiments - darunter Körperlotionen, Körpercremes und Körperreiniger - haben sich klinisch und dermatologisch als ideal für die tägliche Anwendung auf empfindlicher, trockener und allergie-gestresster Haut erwiesen. Sie schützen die Haut vor dem Austrocknen, unterstützen die langanhaltende Befeuchtung und lassen sie weich und geschmeidig aussehen.
Leiden Sie unter spröder oder verhornter Haut? Dann können Sie mit nur zwei Zutaten einfach selbst ein Körper-Peeling herstellen. Nehmen Sie eine halbe Tasse Olivenöl und rühren Sie so viel Meersalz hinein, dass das Ganze eine geschmeidige Textur erhält und nicht mehr tropft. Dann verteilen Sie das Peeling über den Körper und rubbeln damit abgestorbene Hautschuppen und Verhornungen (z.B. an Ellbogen, Knien und Füßen) einfach weg. Danach wie gewohnt duschen und die Haut mit Feuchtigkeitscreme eincremen. Wenn Sie sich dieses Peeling einmal die Woche gönnen, bleibt die Haut gut durchfeuchtet und geschmeidig.
Trockene Haut, juckende Stellen oder gar Ekzeme – unter diesen unangenehmen Erscheinungen leiden Pflegekräfte oft. Regelmäßiges Waschen und Desinfizieren der Hände ist das oberste Gebot in der Pflege, doch was euch und eure Patienten vor Krankheitserregern schützt, greift eure Hände an. Schädigungen der Haut sind eine der häufigsten Berufskrankheiten unter Pflegekräften und die Corona-Hygiene-Maßnahmen haben das Problem verstärkt. Darum solltet ihr jetzt ganz besonders darauf achten, eure Hände ausreichend zu schützen und zu pflegen. Dermatologin und Autorin Yael Adler ("Wir müssen reden, Frau Doktor!") klärt uns über die wichtigsten Fragen in Sachen Handpflege auf – und warum sie selbst auf Sheabutter schwört.
×